Hypothalamische Amenorrhoe

Angeboren, aber häufiger nach Essstörungen und Untergewicht in der Vorgeschichte, kann die Funktionsstörung der Eierstöcke durch den Ausfall des Freisetzungshormons GnRH aus dem Zwischenhirn bedingt sein. Dieses sogenannte Gonadoliberin regt normalerweise die Hormonausschüttung aus der Hirnanhangsdrüse an, so dass es regelmäßig zum Eisprung kommen kann. Dieses Hormon kann mit Hilfe einer tragbaren Miniinfusionspumpe ersetzt werden. Schwangerschaftsraten von über 90% pro Zyklus können erzielt werden, wenn die Patientinnen gezielt für diese sehr effektive, wenn auch teuere Behandlung ausgewählt werden. Wir sind mit diesem Behandlungskonzept sehr erfolgreich, für das es seit wenigen Jahren ein modernisiertes Pumpensystem gibt: LutrePulse-Pumpensystem!