Ernährungsumstellung bei Risiko für Schwangerschaftszucker

Wir kooperieren mit Netzwerkpartnern für Ernährungsberatung und Ernährungmedizin, die sich speziell mit dem Thema unerfüllter Kinderwunsch bei Glukosestoffwechselstörungen und Insulinresistenz beschäftigen.

Eine gesunde und ausgewogene Ernährung ist für alle Menschen wichtig. Frauen in der Schwangerschaft legen meist auch großen Wert auf eine bewusste Ernährung. Aber dass ein ungesunder Lebensstil (Ernährungsfehler und wenig Bewegung) die Fruchtbarkeit von Mann und Frau verringern können, ist vielen nicht bewusst. Sowohl Übergewicht bzw. Adipositas als auch starkes Untergewicht haben Einfluss auf den Hormonhaushalt und können die Chancen, schwanger zu werden, beeinträchtigen. Außerdem kann Übergewicht zu Schwangerschaftskomplikationen und angeborenen Gesundheitsstörungen der Kinder führen.